Mathematikum - Klösterleschule Schwäbisch Gmünd

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

Mathematikum

Leben und Lernen

Das Mathematikum gibt es seit dem Schuljahr 2012/2013. Dieser Raum wurde speziell eingerichtet, um handlungsorientiert und spielerisch mathematische Inhalte, die über den Mathematikunterricht hinausgehen,  Schülern in Kleingruppen zu vermitteln. Genutzt wird der Raum zudem auch für den Förderunterricht.
Die Mathematikum-AG findet nachmittags in altershomogenen Gruppen (Klasse 1/2 bzw. 3/4) statt und wird von Patricia Weyhmüller geleitet.


Warum?                 
- Mathematik zum Anfassen (Handlungsorientierung)

- Forschen, experimentieren und spielen im mathematischem Umfeld
- Förderunterricht Mathematik
- Lehrerbibliothek


Wer/Wann?          - Klassenlehrer mit halber Klasse (während dem Werkstattunterricht mittwochs und donnerstags)

- Matheförderunterricht
- AG: Mathematikum, Bauen und Konstruieren
- Ansprechpartnerin: Patricia Weyhmüller


Was?                     - Geometrieecke: bauen, spiegeln, falten

- Kaufladen: wiegen, einkaufen mit Geld
- Knobel- und Förderecke: knobeln, ausprobieren
- Bauecke: bauen, konstruieren, entdecken
- Spieleecke zu verschiedenen mathematischen Bereichen: Brettspiele, Kartenspiele, Puzzle, Domino, Würfelspiele
- temporär eingerichtete Lerntheken zu den Größeneinheiten: Länge, Gewicht, Uhrzeit
- Literatur für Lehrer: Zeitschriften, Bücher


Wie?                      - durch Rollenspiele, z.B. Einkaufen im realistisch eingerichteten Kaufladen

- durch Lerntheken
- durch ständige Präsenz und gezielte Angebote
- durch Einzel-, Partner- und Gruppenarbeit
- durch Spiele

 
 
www.besucherzaehler-kostenlos.de
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü