- Klösterleschule Schwäbisch Gmünd

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

Leben und Lernen

KiKo - Unsere Kinderkonferenz

In der Kinderkonferenz treffen sich unter der Leitung von Frau Liebl im Turnus von ca. 6 Wochen die gewählten Klassensprecher aus allen Klassen.
Sie tagen, um die Schule mitzugestalten und sammeln Ideen für die Gestaltung und Verbesserung des Schullebens.
Themen der Kinderkonferenz können alle Belange sein, die die Kinder im Schulalltag betreffen.

Die Kinder sollen lernen, Verantwortung zu übernehmen. Das gelingt nur, wenn Verantwortung auch geübt wird - durch tatsächliche Durchführung.
Gleichzeitíg wird dadurch auch ein Demokratieverständnis entwickelt.

  • Gespräche, auch in kritischen Situationen, gewinnbringend führen

  • Selbstbewusst seine Meinung vertreten

  • Gemeinsam Entscheidungen treffen

  • Respektvoll miteinander umgehen

  • Mehrheitsentscheidungen akzeptieren


In den 45 Minuten der Kinderkonferenz wird nach der Begrüßung und dem Eintrag in die Anwesenheitsliste über Probleme und Wünsche gesprochen, es wird diskutiert und abgestimmt. Am Ende werden die Ergebnisse zuammengefasst.
Die Lösungsvorschläge sind oftmals kreativ, zumindest aber kindorientiert.

Von jeder Tagung wird von Frau Liebl ein Protokoll erstellt, das alle KlassensprechernInnen und LehrerInnen, sowie der Hausmeister, Herr Schaaf, erhalten.


 
 
www.besucherzaehler-kostenlos.de
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü